Nach oben

Ausbildungsgänge in analytischer und tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie für Kinder- und Jugendliche und in tiefenpsychologisch- fundierter Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

Es werden im Bereich  "Kinder und Jugendliche" derzeit zwei Ausbildungsgänge berufsbegleitend angeboten:

 

  • Der integrierte Ausbildungsgang "analytische und tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie" 
  • Der Ausbildungsgang "tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie".

 

Im Psychotherapeutengesetz ist festgelegt, dass Ärztinnen und Ärzte (gilt nicht für alle Facharztgruppen!), Diplom-Psychologinnen und Diplom-Psychologen sowie Pädagoginnen und Pädagogen, die über bestimmte Voraussetzungen verfügen, nach einer psychotherapeutischen Aus- und Weiterbildung eine Zulassung zur psychotherapeutischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Krankenversorgung zu Lasten der Krankenkassen beantragen können.

 

Alle Berufsgruppen studieren am Lou Andreas-Salomé Institut weitgehend gemeinsam.

 

Die zugrunde liegenden Weiterbildungsrichtlinien der Ärztekammer für Ärztinnen und Ärzte und die Regelungen des Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) und der darauf beruhenden Ausbildungs‑ und Prüfungs­verordnung (PsychTh‑APrV) für psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Pädagoginnen und Pädagogen unterscheiden sich in einigen Punkten (s.a. Ausbildungs- und Prüfungsverordnung KJP ). Diplom-Psychologen und Pädagogen mit den entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen können am Lou Andreas-Salomé Institut sämtliche Ausbildungsinhalte absolvieren, die für die Zulassung zur staatlichen Prüfung zum Erwerb der Fachkunden in analytischer (PsA-KJP) und/oder tiefenpsychologisch fundierter (TP-KJP) Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie erforderlich sind.

 

Neu seit 2016: Wie im Erwachsenenbereich ist es jetzt im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie ebenfalls möglich, die tiefenpsychologisch-fundierte Fachkunde einzeln, oder aber wie bisher im Rahmen der integrierten Ausbildung (tfP mit psychoanalytischer Fachkunde) zu erwerben.

 

Die Ausbildungsgänge in analytischer und/oder tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie für Kinder und Jugendliche basieren auf den Grundanforderungen der Sektion Ausbildung der Vereinigung analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (VAKJP e.V.) und ermöglichen eine dortige Mitgliedschaft.

 

Ausbildungsrichtlinien für die Integrierte Aus- und Weiterbildung (pa und tfp)

 

Ausbildungsrichtlinien für die tiefenpsychologisch-fundierte Aus- und Weiterbildung

 

Hinweise zu den Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung von Lehranalyse, Lehrtherapie und Hörergebühr durch das Lou Andreas-Salome´ Institut