Nach oben

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie / Erwerb der Zusatzbezeichnung Psychotherapie

Die Weiterbildung vermittelt vertiefte an der Psychoanalyse orientierte Kenntnisse in der Theorie und Praxis tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie.

 

Unsere Weiterbildungsordnung für tiefenpsychologisch- fundierte Psychotherapie für Ärzte- Stand 2018

 

Wir bieten ärztliche Weiter- und Fortbldung für folgende Bereiche an:

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Facharzt für Psychosomatsiche Medizin und Psychotherapie
  • Weiterbildung Zusatzbezeichnung Psychtherapie fachgebunden
  • Die Weiterbildung ist gemäß den Anforderungen der Ärztekammer Niedersachsen konzipiert, siehe WBO.
  • Darüber hinaus kann auch eine Weiterbildung gewählt werden, die über die Anforderungen der Ärztekammer hinausgeht und mit einer Abschlussprüfung am Institut beendet wird.
  • Es besteht die Möglichkeit, einzelne Weiterbildungsbausteine zu erwerben.

 

 

 

Alle dabei am Lou Andreas-Salomé Institut erworbene Weiterbildungsbausteine können gesondert bescheinigt werden und erfüllen die Voraussetzungen zur Anerkennung durch die Ärztekammer entweder für die Weiterbildung zum Erwerb des Zusatzgebietes "Psychotherapie" (Tiefenpsychologisch) oder im Rahmen der Gebietsweiterbildung zum Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie oder Psychiatrie und Psychotherapie.

 

Dem Weiterbildungsteilnehmern obligt die eigenständige Überprüfung, welche Weiterbildungsrichtlinien der Ärztekammer Niedersachsen oder anderer möglicherweise zuständiger Ärztekammern für sie in welcher Fassung gelten und was von Ihnen im Rahmen dieser Weiterbildung verlangt wird, bzw. welche am Lou Andreas-Salomé Institut absolvierbaren Bausteine sie dafür benötigen.

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für den Erwerb des Zusatzgebietes Psychotherapie und im Rahmen der Facharztweiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie geringere Anforderungen an theoretischer und praktischer Psychotherapieweiterbildung in den Weiterbildungsrichtlinien der Ärztekammer gefordert werden, deren Erfüllung vom Institut gerne vor Abschluss der Weiterbildung am Institut bescheinigt werden. Die Erfüllung dieser geringeren Anforderungen allein reicht nicht aus, um später die Mitgliedschaft im Lou Andreas-Salomé Institut oder der DGPT zu beantragen.

 

Im Rahmen der Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie fordert die Ärztekammer zum Teil mehr als die hier formulierten Anforderungen (z.B. ist Gruppenselbsterfahrung obligat und hier fakultativ).

 

Der erfolgreiche Abschluss des im folgenden dargestellten Weiterbildungsganges Tiefenpsychologische Psychotherapie für Ärzte mit der Abschlussprüfung erfüllt die Voraussetzungen für den Antrag auf Mitgliedschaft im Lou Andreas-Salomé Institut und / oder der DGPT.

 

Ansprechpartnerin: Katharina Röbbert  

Kosten

Hörergebühren 100 €/Monat

Honorare für die Selbsterfahrung und Supervision werden mit dem jeweiligen Lehranalytiker/Supervisor vereinbart.