Nach oben

Einführungsseminare

Hinweis: Bei Interesse an unserem Programm für die analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie möchten wir auf die unten aufgeführte Einführungsveranstaltung „Psychoanalyse“ hinweisen.
 
Bei Interesse an unserem Programm für Seminare der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie können an ausgewählten Veranstaltungen teilnehmen. Bitte informieren Sie sich im Sekretariat.

 

 

  • Theorie – Praxis – Seminar (berufsbegleitend)

Kirsten Lampe und andere

Ort: Institut, Bibliothek

Montags von 18:15 bis 20:45 Uhr 

04.,11., 18.11.; 02., 09., 16.12.2019;

06., 13., 27.01.; 03., 10., 24.02.; 02., 09., 23., 30.03.; 20.04.; 04., 11., 25.05.2020

 

Das Theorie-Praxis-Seminar ist obligatorisch für alle A&WBT, die ihre berufsbegleitende Ausbildung in diesem Jahr begonnen haben. Das Seminar dient zur Einführung in die psychoanalytische Theorie und Methodik, wobei, soweit möglich, immer schon ein Bezug zur psychoanalytischen Praxis hergestellt wird. Der Plan gilt für ein Studienjahr.

 

 

 

  • Theorie-Praxis-Seminar (TPS) für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der tiefenpsychologisch fundierten Vollzeitausbildung Kurs E in 2019

Eva Diebel-Braune, Brigitte Rempp

            Ort: Institut, Gruppenraum

            Mittwochs 09:00 – 10:30 Uhr und 11:00 – 12:30 Uhr

09., 23.01.; 13., 27.02.; 13., 27.03.; 10., 24.04.; 08., 22.05.; 12., 26.06.; 11., 25.09.; 09., 23.10.; 13., 27.11.; 04., 11.12.2019

 

 

 

  • Einführungsveranstaltung „Psychoanalyse“ für Interessierte

Antje von Boetticher

            Ort: Institut, Gruppenraum

            Mittwochs, 12., 19., 26.02.2020, 18:30 – 20:00 Uhr

 

Das Seminar richtet sich an Studierende der Pädagogik, Psychologie oder Medizin sowie an Personen, die in pädagogischen, psychologischen und medizinischen Berufen arbeiten und über eine Aus- bzw. Weiterbildung im Bereich Psychotherapie/Psychoanalyse nachdenken und einen ersten Einblick bekommen möchten.

Wir möchten Ihnen einige Grundideen, -begriffe und -konzepte der Psychoanalyse näherbringen und mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen. Wir sind gespannt auf Ihre Fragen und den Austausch mit Ihnen.

 

 

 

  • *Einführung in die Paar- und Familientherapie II                                                   A + F

Günter Reich, Antje von Boetticher

            Ort: Ambulanz für Familientherapie, Humboldtallee 38, Unterrichtsraum

            Mittwochs 18:00 – 19:30 Uhr

            Beginn: Mittwoch, 23.10.2019

 

In diesem Seminar werden spezielle Ansätze der Familien- und Paartherapie sowie ihre Techniken dargestellt. Diese werden anhand von Fallbeispielen exemplarisch erläutert: psychodynamische, systemische und strukturelle Ansätze, zudem das Erstgespräch in der Familientherapie, Indikationsfragen und Forschungen zur Wirksamkeit

 

 

 

  • *Einführung in die Psychoanalyse und Psychodynamische Psychotherapie I

Günter Reich, Antje von Boetticher, Jennifer Reinhold                                              A + F

            Ort: Ambulanz für Familientherapie, Humboldtallee 38, Unterrichtsraum

            Mittwochs 18:00 – 19:30 Uhr

            Beginn: Mittwoch, 29.04.2020

 

In diesem Seminar werden einige Grundkonzepte der Psychoanalyse und psychodynamischen Psychotherapie erarbeitet: u. a. Traumtheorie, topisches Modell, das Konfliktmodell, das Zentrale Beziehungskonfliktthema (ZBKT), Abwehrmechanismen, Übertragung und Gegenübertragung, Interventionstechniken, empirische Forschung in der Psychoanalyse und psychodynamischen Psychotherapie.

 

 

 

  • Einführung in die Grundlagen der OPD-KJ 2                                                          A + F

Cornelia von Wallmoden

Ort: Institut, Bibliothek

Blockveranstaltung, Samstag, 21.03.2020 und 04.07.2020, 11:00 – 15:00 Uhr

Verbindliche Anmeldung bis 07.03.2020 auf der Homepage

 

Es soll ein erster Einblick in die vier Achsen (Beziehung, Konflikt, Struktur und Behandlungsvoraussetzungen) gegeben werden. Die Konzeptualisierung und Operationalisierung der Achsen (v.a. Konflikt und Struktur) wird vorgestellt und mit praktischen Beispielen vertieft und die klinische Anwendung der Achsen in der Diagnostik dargestellt.

Literatur: OPD-KJ-2. Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik im Kindes- und Jugendalter. Hogrefe,2016