Logo Lou Andreas-Salomé Institut

Herzlich willkommen im Lou Andreas-Salomé Institut!

Das Lou Andreas-Salomé Institut ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der staatlich anerkannt ist als Aus- und Weiterbildungsinstitut für Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten gemäß den Vorgaben des Psychotherapeutengesetzes (Approbation für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten) und den Anforderungen der Niedersächsischen Ärztekammer (Zusatzbezeichnung: Psychoanalyse, Psychotherapie).

 

Unsere Aus,- Fort- und Weiterbildungsgänge in analytischer und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie für Erwachsene und Kinder (Kurzübersicht) qualifizieren für Tätigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern und sind gemäß den Richtlinien unserer Berufsverbände (DPG, DGPT, IPA, VAKJP) aufgebaut. Zusatzqualifikationen in Gruppenpsychotherapie und Paar- und Familientherapie können in Kooperation mit anderen Verbänden (D3G, BVPPF) erworben werden.

 

Neu seit 2016: Wie im Erwachsenenbereich ist es jetzt im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie möglich, die tiefenpsychologisch-fundierte Fachkunde einzeln, oder aber wie bisher im Rahmen der integrierten Ausbildung (tfP mit psychoanalytischer Fachkunde) zu erwerben.


Wichtig ist uns die Beteiligung an der Anwendung und wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Psychoanalyse und der aus ihr hervor gegangenen Behandlungsverfahren in Klinik und Praxis. In unserer diagnostischen Institutsambulanz werden Patienten beraten und behandelt. Wir fördern die Verbreitung der Psychoanalyse sowie die Kommunikation mit anderen Disziplinen und möchten allen Interessierten einen Raum zur Diskussion bieten.

 

Aktuelles

Hier kündigen wir unsere öffentlich zugänglichen und institutsinternen Veranstaltungen und Vorträge an. Interessierte Kolleginnen und Kollegen und Studentinnen und Stundenten können nach Voranmeldung (Informatorische Fortbildung oder als Gasthörer) auch an institutsinternen Veranstaltungen teilnehmen.

 

Veranstaltungshinweis für Mitglieder und WBT

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie herzlich zu einem Vortrag am 22.2.2017, 20.30 Uhr in der Bibliothek des Lou Andreas-Salomé Instituts ein.

Die Referentin ist Frau Dipl. Psych. Betina Schumann und ihr Thema heisst: „Transformative Zwischenwelten oder der Weg eines analytischen Paares von Verbindungslosigkeit zur Übertragungsbeziehung“